Artikel drucken

Stellenangebote Projektmanager/-in (m/w/d) Verkehrsmanagement und Mobilitätsdienste

Als regionale Gesellschaft berät und unterstützt die ivm die Gebietskörperschaften und Aufgabenträger in der Region Frankfurt RheinMain in allen Fragen der Mobilität. Für die Kommunen und Landkreise, den Rhein-Main-Verkehrsverbund und die Länder Hessen und Rheinland-Pfalz entwickeln wir Mobilitäts- und Verkehrsmanagementkonzepte und Informationsangebote, die wir in enger Zusammenarbeit mit unseren Gesellschaftern umsetzen und betreiben.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

Projektmanager (m/w/d) Verkehrsmanagement / Informationsdienste

Projektmanager (m/w/d) Verkehrsmanagement / Informationsdienste

Im Rahmen des „Sofortprogramm Saubere Luft“ ist es die Aufgabe der ivm, gemeinsam mit den Städten und Landkreisen der Region ein interkommunales, zuständigkeitsübergreifendes Verkehrsmanagement für die Region Frankfurt RheinMain umzusetzen. Ziel ist es, über die Kernstädte hinaus auch das Umland für die Einführung und Umsetzung abgestimmter Verkehrsmanagementstrategien zu ertüchtigen.

Ausschreibung als pdf-Download

Ihre Aufgaben:

  • Sie übernehmen den fachlichen Austausch mit unseren Gesellschaftern zur deren Grundlagen, Prozessen und Anforderungen an das Verkehrsmanagement und wirken mit bei der Erarbeitung von Konzepten zu deren Umsetzung.
  • Sie sind verantwortlich für die Erarbeitung abgestimmter interkommunaler Verkehrsmanagementstrategien als Grundlage für ein zuständigkeitsübergreifendes, umweltsensitives Verkehrsmanagements.
  • Sie übernehmen Aufgaben bei der Feinkonzeption und Ausschreibung der erforderlichen Leistungen.
  • Sie bilden die Schnittstelle zwischen der ivm, regionalen und kommunalen Akteuren und den beauftragten externen Dienstleistern, übernehmen Verantwortung für die fachliche Begleitung der Umsetzungsprozesse und das Projektmanagement.
  • Sie sind verantwortlich für die Erstellung von Fachkonzepten zur Weiterentwicklung der bei der ivm bereits vorhandenen sowie neu zu entwickelnder Informationsdienste.

Ihre Qualifikation:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium (Diplom oder Master) mit einem technisch-naturwissenschaftlichen Schwerpunkt, bevorzugt Bauingenieur-, Verkehrsingenieur- oder Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbarer Studienrichtungen, wie z. B. Geographie oder Raumplanung, vorzugsweise mit Schwerpunkt im Bereich Verkehr oder Mobilität.
  • Sie verfügen über Berufserfahrung in Projekten aus dem Bereich des Verkehrsmanagements und sind mit den technischen und organisatorischen Prozessen des Verkehrsmanagements vertraut.
  • Sie können Prozesse schnell erfassen und klar strukturieren, können tech­nische Konzepte verständlich darstellen und präsentieren, haben ein sicheres Auftreten, Vortragserfahrung, guten schriftlichen und mündlichen Ausdruck in der deutschen Sprache sowie die Fähigkeit, das Unternehmen kompetent nach außen zu vertreten.
  • Sie verfügen über die Fähigkeit, Projekte und Prozesse ganzheitlich zu betrachten und können Zusammenhänge und Schnittstellen zu angrenzenden Themen herstellen.
  • Sie zeichnen sich durch Teamgeist, ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Qualitätsbewusstsein aus und haben Interesse an aktuellen verkehrs- und kommunalpolitischen Fragestellungen.

Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interdiszi­plinären Team von insgesamt 10-12 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Im Rahmen der Beschäftigung erhalten Sie eine Ihrer Qualifikation entsprechende Vergütung. Die Stelle ist von einer Bewerberin oder einem Bewerber in Vollzeit (40 Stunden/Woche) oder durch mehrere Bewerber in Teilzeit zu besetzen.  Ihr Arbeitsort ist am Sitz der Gesellschaft in Frankfurt am Main.

Die Gehaltsstruktur orientiert sich an der Gehaltsstruktur des öffentlichen Dienstes, auch wenn die ivm nicht einem Tarifvertrag angegliedert ist. Das Gehalt wird in 12 gleichen Monatsraten gezahlt. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhalten ein RMV-Jobticket, welches verbundweit gültig ist.

Wir sind bestrebt, den Frauenanteil im Unternehmen zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins senden Sie bitte per Post an die

ivm GmbH, Bessie-Coleman-Straße 7, 60549 Frankfurt am Main

oder per Email als PDF an

jobs@ivm-rheinmain.de

Bitte beachten Sie, dass bei Bewerbungen per Email alle Bewerbungsunterlagen in einer PDF-Datei mit einer Größe von maximal 3 MB zusammengefasst sein müssen.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Bernhard oder Frau Mühlhans (Tel. 069/660759-0).

Ansprechpartner/-in
Heike Mühlhans
Rüdiger Bernhard

Projektmanager (m/w/d) Informationsdienste Radverkehr

Projektmanager (w/m/d) Informationsdienste Radverkehr

Die ivm betreibt mit dem Radroutenplaner Hessen, dem Schülerradroutenplaner Hessen und der Meldeplattform Radverkehr drei zentrale Angebote zur Radverkehrsförderung in Hessen. Wir sind für die konzeptionelle und strategische Weiterentwicklung, die Aktualisierung der Datengrundlagen und die Verbreitung der Angebote zuständig.

Ausschreibung als pdf-Download

Ihre Aufgaben:

Ihre Qualifikation:

Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interdiszi­plinären Team von insgesamt 10-12 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Im Rahmen der Beschäftigung erhalten Sie eine Ihrer Qualifikation entsprechende Vergütung. Die Stelle ist von einer Bewerberin oder einem Bewerber in Vollzeit (40 Stunden/Woche) oder durch mehrere Bewerber in Teilzeit zu besetzen.  Ihr Arbeitsort ist am Sitz der Gesellschaft in Frankfurt am Main.

Die Gehaltsstruktur orientiert sich an der Gehaltsstruktur des öffentlichen Dienstes, auch wenn die ivm nicht einem Tarifvertrag angegliedert ist. Das Gehalt wird in 12 gleichen Monatsraten gezahlt. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhalten ein RMV-Jobticket, welches verbundweit gültig ist.

Wir sind bestrebt, den Frauenanteil im Unternehmen zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins senden Sie bitte per Post an die

ivm GmbH, Bessie-Coleman-Straße 7, 60549 Frankfurt am Main

oder per Email als PDF an

jobs@ivm-rheinmain.de

Bitte beachten Sie, dass bei Bewerbungen per Email alle Bewerbungsunterlagen in einer PDF-Datei mit einer Größe von maximal 3 MB zusammengefasst sein müssen.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Bernhard oder Frau Mühlhans (Tel. 069/660759-0).

Ansprechpartner/-in
Heike Mühlhans
Rüdiger Bernhard

Dieser Artikel wurde veröffentlicht auf ivm GmbH - https://www.ivm-rheinmain.de

Artikel drucken