Artikel drucken

Gute Beispiele zur Nahmobilität gesucht!

Die Arbeitsgemeinschaft Nahmobilität Hessen (AGNH) und die ivm GmbH möchten Ihre guten Projekte und Aktivitäten zur Förderung der Nahmobilität sichtbar machen – senden Sie uns Ihre Projekte und Aktivitäten für den Aufbau unserer Beispieldatenbank!

Ob Radverkehr, Fußverkehr, Stadtgestaltung oder Kampagnen – wir möchten für Hessen eine Übersicht mit nachahmenswerten Projekten und Aktivitäten darstellen, mit denen in Kommunen bereits heute aktiv die Nahmobilität gefördert wird. Diese Beispielsammlung soll Ihre Aktivitäten sichtbar machen sowie Anregungen und Hinweise für interessierte Kommunen und Akteure geben, die sich im Bereich der Nahmobilität weiter engagieren möchten.

Um diese Datenbank zu füllen, rufen wir alle Kommunen und Institutionen auf, ihre Projekte und Aktivitäten kurz zu skizzieren und uns diese in Form eines kurzen Projektsteckbriefes einzureichen. Das Formular ist nach wichtigen Aspekten vorstrukturiert, lässt Ihnen aber auch die Möglichkeit, ergänzende Hinweise zu geben. Die Angebote werden interessierten Kommunen über die Webseite der AGNH und über die ivm zur Verfügung gestellt.

Bitte nutzen Sie unseren vorbereiteten Projektsteckbrief.

Wir bitten um zeitnahe Rücksendung des ausgefüllten Steckbriefes an:

ivm GmbH (Integriertes Verkehrs- und Mobilitätsmanagement Region Frankfurt RheinMain)
AG Nahmobilität
Bessie-Coleman-Str.7
60549 Frankfurt am Main

oder per Fax an: 069-660759-90

oder (eingescannt) per E-Mail an nahmobil@ivm-rheinmain.de

Alle Steckbriefe, die bis zum 20. März 2017 bei uns eingehen, können mit Start der Beispieldatenbank berücksichtigt werden.

Ansprechpartner
Felix Rensch
Jens Vogel

Logo der Arbeitsgemeinschaft Nahmobilität Hessen

Weiterführende Informationen zur Arbeitsgemeinschaft Nahmobilität unter www.nahmobil-hessen.de .

 

 

Dieser Artikel wurde veröffentlicht auf ivm GmbH - https://www.ivm-rheinmain.de

Artikel drucken