Artikel drucken

Eröffnung des SUMP-Lab

SUMP_Finals_017Das Fachzentrum Nachhaltige Urbane Mobilität des Landes Hessen (FZ-NUM) und das Integrierte Verkehrs- und Mobilitätsmanagement Region Frankfurt RheinMain (ivm) laden Sie herzlich zur Eröffnung des SUMP.Lab und der Vorstellung des Projektes „Mobilitätspläne in Hessen“ ein.

Die Veranstaltung findet online

am Donnerstag, 17. September 2020

von 10.00 bis 12.00 Uhr

statt.

 Mit dem SUMP.Lab treibt das Fachzentrum Nachhaltige Urbane Mobilität (FZ-NUM) den SUMP-Prozess in Hessen durch die Entwicklung und Erprobung innovativer, standardisierter Lösungen für eine strategisch ausgerichtete, nachhaltigen Mobilitätsplanung – passgenau für Hessen – weiter voran. Das SUMP.Lab bündelt alle fachlich-inhaltlichen Aktivitäten des FZNUM zur Erarbeitung abgestimmter Planungsinstrumentarien, geeigneter Organisationsrahmen und von fundiertem Know-how, das den hessischen Kommunen für die Planungspraxis zur Verfügung gestellt wird. Durch die Initiative des SUMP.Lab sind die neu überarbeiteten europäischen Leitlinien für nachhaltige Mobilitätsplanung nun erstmals auf Deutsch verfügbar und unterstützen bei der innovativen Gestaltung der Verkehrswende.

Im Kooperationsprojekt „Mobilitätspläne in Hessen“, des Integrierten Verkehrs und Mobilitätsmanagements der Region Frankfurt RheinMain (ivm) und des FZ-NUM, erfolgt erstmalig eine Bestandsaufnahme sowie die strukturierte Zusammenfassung und Auswertung vorhandener Pläne und Konzepte mit Bezug zu Mobilität und Verkehr. In Hessen existieren bereits zahlreiche Pläne, Konzepte, Strategien und Leitbilder mit Mobilitätsbezug – und dies auf sehr unterschiedlichen räumlichen Ebenen. Eine Übersicht zu diesen Plänen und Konzepten wird zukünftig auf einer Wissensplattform für alle Akteure in Hessen und der Region Frankfurt RheinMain verfügbar sein, um so Kompetenzen für Planungsprozesse sowie gute Beispiele für Strategien und Maßnahmen nutzbar zu machen. Auf diesem Wege unterstützen die Projektpartner bei der Einführung und Umsetzung moderner, nachhaltiger Mobilitäts- und Verkehrsplanungsprozesse und schaffen auf kommunaler Seite Grundlagen für Fördermöglichkeiten bei der EU, dem Bund und Hessen.

Der Anmeldeschluss ist der 14. September 2020.

Weitere Informationen zur Veranstaltung sind dem Programm und der Einladung zu entnehmen.

Eine Anmeldung ist ab sofort möglich unter: www.fznum-hessen.de/sumplab-anmeldung

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter unter www.fznum-hessen.de  und unter www.ivm-rheinmain.de/mobilitaetsplaene/.

SUMP_Finals_015

VIM_Mobilitätspläne_Hessen_Logo_20200806

Dieser Artikel wurde veröffentlicht auf ivm GmbH - https://www.ivm-rheinmain.de

Artikel drucken